Kontakt

Navigation

Wichtige Informationen zu Covid-19

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

unser ohnehin schon ausgereiftes Hygienekonzept haben wir stets weiter den Coronabedingungen angepasst. Fortlaufend tragen wir alle Schutzvisiere, entsprechende Schutzmasken und selbstverständlich sorgen wir für eine regelmäßige Flächendesinfektion, sodass sowohl Sie als auch wir ausreichend geschützt sind. Des weiteren sorgen wir dafür, dass die Abstandsregeln eingehalten und die Patienten einzeln einbestellt werden, sodass die Personenanzahl in den Praxisräumen begrenzt sein wird. Des Weiteren sind all unsere Praxisräume mit Luftfiltergeräten mit HEPA13-Filtern ausgestattet.

Wir möchten Sie freundlichst bitten die bestehenden Hygienemaßnahmen zur Infektionsprophylaxe zu beachten. Diese lauten wie folgt:

Diese lauten wie folgt:

  1. Sollten Sie in den letzten Wochen Infektionszeichen (Husten, Fieber, Schnupfen, Halskratzen) bemerkt haben oder sind positiv auf Covid-19 getestet worden, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch und betreten Sie unsere Praxen nach Möglichkeit nicht.
  2. Aufgrund der aktuellen Regierungsbeschlüsse ist das Betreten unserer Praxis nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) gestattet. Eine Alltagsmaske ist nicht ausreichend!
  3. Begleitpersonen sollten nach Möglichkeit außerhalb der Praxis warten.
  4. Termine sollten pünktlich wahrgenommen werden, damit wir einen reibungslosen Ablauf gewähren und mehrere Wartende im Wartezimmer vermeiden können.
  5. Bitte denken Sie an eine intensive Händedesinfektion in den Flurbereichen der Praxen.
  6. Halten Sie bitte ausreichend Abstand zu anderen Patienten.
  7. Zeitschriften im Wartezimmer haben wir als bekanntes Medium zur Verbreitung von Viren, Keimen und Bakterien komplett entfernt. Zu Ihrer Unterhaltung nutzen Sie gerne unseren Gastzugang im WLAN mit Ihrem persönlichen Smartphone.
  8. Unsere Klemmbretter zur Erfassung Ihrer Anamnesedaten werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.
  9. In unserem Wartezimmer haben wir bewusst auf Stoffe jeglicher Art verzichtet. Unsere Kunststoffmöbel werden 3x am Tag ebenfalls desinfiziert, um eine maximale Keimreduktion in unserer Praxis zu erreichen.
  10. Wir möchten Sie bitten, vor jeder Behandlung die angebotene antimikrobielle Mundspülung zu verwenden, um die Anzahl der Mikroben in der Mundhöhle zu reduzieren.

Mit den o. g. Maßnahmen tun wir alles in unserer Macht stehende, um präventiv einen maximalen Schutz vor einer Infektion sowohl für unsere Patienten, als auch für unsere Mitarbeiter zu gewährleisten.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Zentrum Zahngesundheit Ruhr Dr. Schweppe und Kollegen