Kontakt

Zahnimplantate in Fröndenberg

Gehen Zähne verloren, geht meist ebenfalls ein Teil der Lebensqualität verloren. Durch Implantate, künstliche Zahnwurzeln, können Sie diese zurückerhalten!

Zahnimplantate bestehen aus sehr verträglichem Material und sind eine moderne und hochästhetische Möglichkeit, Einzelzähne, ganze Zahnreihen oder sogar alle Zähne zu ersetzen bzw. Prothesen stabil zu verankern.

Die Vorteile von Zahnimplantaten in Fröndenberg:

  • Stabiler Halt – implantatgetragener Zahnersatz sitzt fest im Mund und rutscht weder beim Essen, Lachen noch Sprechen.
  • Ästhetik − Implantat und Zahnersatz ersetzen den kompletten natürlichen Zahn und sehen daher auch fast genauso aus. Störende Halteelemente oder Brückenglieder gehören der Vergangenheit an.
  • Intakte Nachbarzähne − für implantatgetragenen Zahnersatz müssen keine benachbarten Zähne beschliffen und damit Zahnsubstanz zerstört werden.
  • Erhalt des Kieferknochens − ähnlich den eigenen Zahnwurzeln übertragen Implantate die Kaukräfte auf den Kieferknochen und schützen durch diesen Trainingseffekt vor Knochenabbau.
Zahnimplantate in Fröndenberg und Unna-Hemmerde

Für sicherere Behandlungen, die bestmögliche Implantat­position und ästhetischere Ergebnisse planen wir Ihre Implantat­behandlung bei Bedarf computergestützt und drei­dimensional und nutzen eine Implantations­schablone. Basis für die 3D-Implantatplanung sind Aufnahmen unseres hauseigenen Digitalen Volumen­tomographen, einer innovativen 3D-Röntgentechnik.

Auch bei der Freilegung der Implantate setzen wir auf moderne Technik: Mit unserem Chirurgie-Laser können wir den Eingriff minimalinvasiv und damit wesentlich schonender durchführen.

Des Weiteren gehören moderne Knochen­aufbau­methoden zu unserem Leistungsspektrum.

Im Zentrum Zahngesundheit Ruhr werden seit 1980 und mittlerweile in dritter Generation circa 200 Implantate pro Jahr gesetzt.

Dr. Wilhelm Schweppe und ZÄ Carolin Schweppe verfügen in der Implantatbehandlung über umfassende Erfahrung und Fachkompetenz. Beide sind berechtigt, die Implantologie als zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt zu führen. Für Sie ist dies ein Hinweis auf eine besondere Qualifikation. ZÄ Carolin Schweppe ist weiterhin Fachzahnärztin für Oralchirurgie und ist somit auch bei Knochenaufbauten sehr erfahren.

Weitere Informationen rund um Zahnimplantate finden Sie auch in unserer Infowelt.